„SV kocht“

Aus einer Idee wurde Wirklichkeit…

Eines Tages dachte sich Mario Wilhelmy: „Ich esse gerne, aber noch viel lieber koche ich!“ Dieses private Hobby galt es nun mit anderen Gleichgesinnten zu teilen.
Aber wie?

SV kochtAls bereits jahrelanger Beisitzer im Sportverein dachte er sich, wieso nicht diese beiden Hobbies verbinden? Denn auch beim Kochen geht es um Gesundheit, da eine gesunde Ernährung im heutigen, stressigen Alltag wichtiger als je zu vor ist.

Nachdem sich Mario Wilhelmy ein paar Wochen Gedanken über diese Idee machte und bereits erste Umsetzungsmöglichkeiten überlegt hatte, sprach er Bekannte und Freund auf diese Ideen an. Diese waren sofort begeistert und sagten ihm ihre Unterstützung zu.

Nach einem kurzen Gespräch mit dem Vorsitzenden des SV Tiefenbach in 2012 war es klar:
Der Sportverein wird hinter dieser Idee stehen und sein Clubheim inklusive Inventar zur Verfügung stellen.
Somit war die neue „Abteilung“ des Sportvereins, „SV kocht“, geboren.

Das erste Treffen fand im Frühjahr 2012 statt und weitere folgten bereits! Nicht nur die Teilnehmer sind nach jedem Kochen begeistert, die Gruppe schafft es dank schönen Anekdoten auch nicht Teilnehmende zum Lachen zu bringen.

Weitere Informationen zu „SV kocht“ können Sie im Terminkalender, sowie auf der eigens eingerichteten Internetseite der Abteilung finden:

www.SV-kocht.npage.de

Comments are closed.